News

Die Cherubini-Gruppe setzt ihre Konsolidierung mit der strategischen Übernahme von Mi-Metal fort

10 Feb 2023

Cherubini S.p.A. erwirbt 70% von Mi-Metal S.r.l.

Cherubini S.p.A. erwirbt 70% von Mi-Metal S.r.l., einem Unternehmen, das sich auf die Herstellung von integrierten Systemen für Rollläden spezialisiert hat und erfolgreich auf den wichtigsten Märkten in Europa, dem Nahen Osten und Amerika tätig ist. 

  

Cherubini S.p.A., ein 1947 gegründetes Unternehmen, das im Bereich der Antriebe für Sonnenschutzsysteme und Home Automation tätig ist, gibt bekannt, dass es heute die Übernahme von 70% des Aktienkapitals von Mi-Metal S.r.l. abgeschlossen hat, wodurch die Cherubini Mi-Metal S.r.l. entsteht. 

Mi-Metal S.r.l. ist ein Unternehmen im Besitz der Familie Marchetti, welche seit 1948 in der Herstellung von Komponenten für Rollläden- und Garagentorsystemen tätig ist. Das Unternehmen mit Sitz in Barbarano Mossano (VI) ist auf den wichtigsten Märkten in Europa, im Nahen Osten und in Amerika tätig.  

Die Akquisition von Mi-Metal S.r.l. ermöglicht es, der großen Auswahl an Motoren und manuellem Zubehör für den Antrieb von Markisen, Wintergartenbeschattungen, Rollläden, Jalousien und Screens auch eine ganze Reihe integrierter Systeme für Rollläden und Garagentore hinzuzufügen, insbesondere Walzen, Gurtenwickler, Lager und Muffen, wodurch die Gruppe weltweit der einzige Anbieter ist, der dem Markt ein so breites Produktesortiment, unter einem einzigen Markennamen, anbieten kann. 

Cherubini Mi-Metal S.r.l. fügt sich heute zu den anderen Akquisitionen, die die Gruppe in den letzten Jahren getätigt hat, hinzu: DECHO S.r.l., Komponenten und mechanische Bearbeitungen, erworben im Mai 2020 - WiDom S.r.l., Technologieanbieter in der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von elektronischen Komponenten für das Smart Home, erworben im Januar 2020 - und D&B S.r.l., heute Cherubini Electronics, erworben im Januar 2022 und spezialisiert auf die Produktion und Montage von elektronischen Komponenten. Dank der Akquisitionen ist Cherubini in der Lage, immer fortschrittlichere, komplette und auf Home Automation ausgerichtete Lösungen anzubieten. 

Die ständige Entwicklung der Cherubini-Gruppe zielt darauf hin, die in Carzago della Riviera (BS) gegründete Unternehmung, die heute mehr als 300 Mitarbeiter und einen Umsatz von 60 Millionen Euro im Jahr 2022 aufweist, mit eigenen Niederlassungen in Spanien, Frankreich, Deutschland, China und der Türkei präsent ist, weiter auszubauen und zu strukturieren. Das Know-how, die Produktionskapazitäten und das Vertriebsnetz werden erweitern, um die Marktdurchdringung in Europa, Amerika und im Nahen Osten zu erhöhen um sich unter den Hauptakteuren des Sektors in der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Antriebskomponenten für verschiedene Sonnenschutzsysteme und Home Automation zu positionieren. 

 

Massimo Cherubini – Präsident des Verwaltungsrates Cherubini S.p.A. 

"Für die Cherubini-Gruppe stellt die Partnerschaft mit Mi-Metal und dem Managementteam des Unternehmens eine wichtige Wachstumschance dar. Wir sind der Meinung, dass sich die beiden Unternehmen sowohl in Bezug auf ihre Produkte als auch auf die von ihnen abgedeckten geografischen Gebiete hervorragend ergänzen, so dass wir überzeugt sind, dass wir sowohl in Italien als auch im Ausland sehr gut zusammenarbeiten werden.  
Das Wachstumsprojekt der Cherubini-Gruppe ist hier nicht zu Ende: Wir sind dabei, neue Entwicklungsmöglichkeiten zu analysieren." 

 

Marco Marchetti - Geschäftsführer Mi-Metal S.r.l. 

"Meine Familie und ich freuen uns, dass Mi-Metal Teil der Cherubini-Gruppe geworden ist und dass wir einen gemeinsamen Wachstumskurs einschlagen. 
Was uns an dem Projekt überzeugt hat, war eine klare Vision für die Zukunft sowie die große Leichtigkeit des Dialogs mit den Unternehmern und dem Management von Cherubini. Wir sind daher zuversichtlich, dass wir gemeinsam eine führende Rolle in diesem Sektor, in verschiedenen Ländern, einnehmen können." 

 

Francisco Sanchez - CEO Cherubini S.p.A. 

"Diese Akquisition, wie auch die vorangegangenen, ist Teil der M&A-Strategie der Cherubini-Gruppe, deren Ziel es ist, neue Technologien, Kompetenzen und Lösungen zu integrieren, um auf alle Marktbedürfnisse im Bereich der Antriebe von Sonnenschutzsystemen zu reagieren, die Produktpalette zu erweitern und die Struktur und Produktion zu konsolidieren, um den Weg der Produktinnovation fortzusetzen; all dies mit einem zunehmend internationalen Horizont."

 

Advisory Coverage 

Cherubini S.p.A. wurde von Oaklins Italy - Banca Akros, Banco BPM group, für die rechtlichen Aspekte von Studio Legale Zaglio Orizio e Associati und für die steuerlichen Aspekte von Studio I Professionisti unterstützt. 

  

Mi-Metal S.r.l. wurde von Opera Studio Commercialisti und für rechtliche Aspekte von LJlex Studio Legale unterstützt. 

Nach Lösungstyp filtern



Nach Anwendung filtern





Filter zurücksetzen

Keine Produkte entsprechen Ihrer Suche