Magazine

Was ist Heimautomation und wie funktioniert sie

29 Aug 2022

Die digitale Technologie durchdringt auch häusliche Umgebungen, erleichtert die häufigsten täglichen Vorgänge und erhöht den Wohnkomfort dank Automatisierungen, Vernetzung und intelligenten Lösungen, die die Funktionalität jeder Umgebung verbessern können.

Die Heimautomation oder Systeme, die in der Lage sind, einen normalen Raum in ein intelligentes Zuhause zu verwandeln, stellen eines der wichtigsten Elemente dieses Wandels dar. Doch was ist das genau?

Wenn wir von Hausautomationslösungen sprechen, meinen wir die Möglichkeit, verschiedene Systeme im Haus miteinander zu verbinden, vom Schloss bis zur Heizung, von der elektrischen Anlage bis zu den Haushaltsgeräten, so dass sie auf koordinierte und optimale Weise sogar aus der Ferne ohne jeglichen Aufwand verwaltet werden können, und jedes einzelne dennoch eine ausgezeichnete Leistung erbringt.

Kurz gesagt, ein Heimautomationssystem kann die Aktivitäten jedes integrierten Systems - über eine spezielle Steuereinheit - organisieren und regulieren und das Zuhause in jeder Hinsicht effizienter und komfortabler machen. Markisen, die sich zu bestimmten Zeiten oder je nach Wetterlage öffnen und schließen? Maßgeschneidertes Fernwärme-Management? Waschmaschinen und Geschirrspüler zu den günstigsten Zeiten zu bedienen, auch wenn Sie nicht zu Hause sind? Mit der Hausautomatisierung ist das möglich.

 

Was ein Heimautomationssystem regeln kann

Ein Heimautomationssystem für den privaten Einsatz kann in der Tat viele verschiedene Systeme und Anwendungen steuern. Von der Beleuchtung, die je nach Bedarf ein- und ausgeschaltet und in ihrer Intensität angepasst werden kann (z. B. bei Anwesenheit oder Abwesenheit von Personen im Raum zu verschiedenen Tageszeiten), bis hin zur Steuerung von Stromlasten zur Vermeidung von Überlastungen; von der Temperaturregelung mit intelligenter Kühlung und Heizung bis hin zum Öffnen und Schließen von Jalousien, Rollläden und Türen; von der Schalldämmung bis hin zu Sicherheitssystemen (Alarmanlagen, Videoüberwachung).

All diese Funktionen können über verschiedene Geräte aktiviert und verwaltet werden: spezielle Fernbedienungen, Apps auf Smartphones zur Fernverwaltung oder Sprachassistenten.

 

Vor- und Nachteile eines Heimautomationssystems

Wie ist der Übergang von der manuellen zur intelligenten Verwaltung des eigenen Hauses zu bewerten? Welches sind die Vor- und Nachteile eines Heimautomationssystems?

Die Vorteile liegen auf der Hand: Verbrauchseinsparungen, Integration der Systeme für eine leichtere koordinierte Nutzung, vollständige Kontrolle - auch aus der Ferne - über alle Räume.

Die Nachteile lassen sich in den Installations- und Integrationskosten des Systems zusammenfassen, die nie niedrig genug sind.  

 

Die Kosten für ein Heimautomationssystem

Ein Heimautomationssystem kann zwischen einigen Tausend und einigen Hundert Euro kosten, je nach Größe des Hauses, den zu integrierenden Systemen und der gewünschten Funktionalität.

Es besteht kein Zweifel daran, dass es nicht nur die Funktionalität, sondern auch den Wert der Immobilie erhöht, ebenso wie es offensichtlich ist, dass es jedem ermöglicht, das volle Potenzial seines Hauses jederzeit zu nutzen.

Was oft den Unterschied ausmacht, ist die Kompetenz und das Einfühlungsvermögen des technischen Beraters, der imstande ist die für den Kunden am besten geeignete Lösung zu finden, bereitzustellen und zu verwalten.

 

Ti serve aiuto per l’installazione e la configurazione dei prodotti?

Entra in Cherubini Academy

Nach Lösungstyp filtern



Nach Anwendung filtern





Filter zurücksetzen

Keine Produkte entsprechen Ihrer Suche